Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Fachangestellter > Medien- u. Info.Dienste > Archiv

Fachangestellter > Medien- u. Info.Dienste > Archiv

Profil

Sie ordnen die immer größer werdene Menge an Informationen, damit Sie den Benutzern zur Verfügung gestellt werden können. Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv arbeiten z.B. in Statistik-Abteilungen des öffentlichen Dienstes oder in großen Unternehmen.

Zum Ausbildungsinhalt gehört:

- Beschaffung, Erwerb und Erfassung von Medien, Informationen und Daten

- Sicherung von Medienbeständen und sonstigen Informationsträgern

- Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen

- Recherche in Datenbanken und -netzen

- Information, Beratung und Betreuung von Kunden/innen und

- Öffentlichkeitsarbeit und Marketing


In der Fachrichtung -Archiv- lernt man außerdem:

- Schriftgut und andere Informationsträger sichten, bewerten und übernehmen

- Schriftgut und andere Informationsträger ordnen und verzeichnen

- Durchführung einer Kassation

- Findhilfsmittel gestalten

- Schriftkunde anwenden

- technische Bearbeitung und Aufbewahrung von Archivgut

- Ausleihen durchführen und überwachen

- Mitwirkung bei Ausstellungen und Veranstaltungen


Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Sammeln und archivieren von Daten und Informationen

Branchen

- Statistik-Abteilungen des öffentlichen Diensts

- große Unternehmen


Perspektiven

Der Bedarf an gut ausgebildeten Spezialisten im Produktions- und Dienstleistungsbereich wird steigen.

Zur Ausbildung

Ausbildung bei den Berliner Wasserwerken

Ausbildung bei der Stadt Bremen

Ausbildung bei der Stadt Bochum

Ausbildung bei der Stadt Chemnitz

Ausbildung bei der Stadt Essen

Ausbildung bei der Stadt Köln

Ausbildung bei der Stadt Mannheim

Ausbildung bei Stadt Stuttgart

Archivausbildung in Deutschland

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe F
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022