Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Technischer Zeichner > Stahl u. Metallbau

Technischer Zeichner > Stahl u. Metallbau

Profil

Auf Basis von Vorgaben fertigen technische Zeichner und Zeichnerinnen in der Fachrichtung Stahl- und Metallbautechnik Entwurfszeichnungen für Metallkonstruktionen wie Brücken oder Fahrzeugaufbauten oder detaillierte Pläne für die Fertigung aller Einzelteile eines Kranes.
Im Ausbildungsbetrieb lernt man z.B.:

- werkstatt- und baustellenbezogene Skizzen und Detailkonstruktionen anfertigen

- wie Teil-, Gruppen-, Gesamt- und Übersichtszeichnungen unter Anwendung der Sinnbilder sowie der Norm- und Regelwerke für Werkstatt und Baustelle gezeichnet werden

- Angebotszeichnungen erstellen

- stahl- und metallbautechnischen Berechnungen vornehmen

- Korrosionsschutz

- gesetzliche und bauliche Vorschriften


Im Berufschulunterricht lernt man z.B.:

- Technisches Zeichnen


- Produkttechnologie

- Fertigungs- und Montagetechnik


Technische/r Zeichner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Ausbildungsdauer

3 1/2 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Vorbereitende Arbeiten

- Teil- und Gruppenskizzen sowie Entwürfe anfertigen

- Zeichnen (manuell oder rechnergestützt)

- Anfertigen für Energiespar- und Schallschutzmaßnahmen

- Bemaßen und kennzeichnen

- Technische Begleitunterlagen erstellen

- Fachbezogene Berechnungen erstellen

- Oberflächen- und Korrosionsschutzmaßnahmen festlegen

- Zeichnungen und Berechnungen prüfen

- Zeichnungen archivieren/verwalten

- Maschinen, Werkzeuge warten und pflegen

Branchen

- Planungs-, Stahl- und Leichtmetallbau

- Hochbau, Brücken- und Tunnelbau und Ähnliches

- Herstellung von Konstruktions- und Fertigbauteilen aus Holz

- Ingenieurbüros für Stahl- und Metallbautechnik

- Öffentliche Verwaltung

- Technische Zeichenbüros

- Kessel- und Behälterbau (ohne Herstellung von Dampfkesseln)

- Herstellung von Karosserien, Aufbauten und Anhängern


Perspektiven

k.A.


Zur Ausbildung

Ausbildung bei Wirthwein AG Winkler Design

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe T
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022