Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Außenhandelsassistent

Außenhandelsassistent

Profil

Die Aufgaben von Außenhandelsassistentinnen und -assistenten der kaufmännischen Verwaltung liegen in der Bearbeitung von Kunden-Korrespondenz, zum Beispiel im Hinblick auf Preise, in der Durchführung von Bonitätsprüfungen von (potentiellen) Kunden und im Erstellen von Angeboten.
Im Lehrgang werden u.a. folgende Fachgebiete behandelt:

- Betriebsorganisation

- Elektronische Datenverarbeitung

- Betriebssysteme

- Textverarbeitung

- Datenbanken

- Englisch

- Französisch

- Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt

Außenhandel

- Vertragsrecht

- Absatz, Marketing

- Personalwesen

- Internationales Rechtswesen


Der Bildungsgang Außenhandelsassistent/in wird als kaufmännisch-fremdsprachliche Zusatzqualifikation angeboten.
In Baden-Württemberg ist Außenhandelsassistent/in eine staatlich geregelte, mit der Ausbildung in einem kaufmännischen anerkannten Ausbildungsberuf kombinierte Abiturientenausbildung.

Ausbildungsdauer

3 Jahre (als duale Abiturientenausbildung, nur in Baden-Würtemberg)
1 Jahr (im Auslandsgeschäft inkl. 2 1/2 Monate Praktikum)
1 Jahr (Lehrgang European Office Manager inkl. 1 Monat Betriebspraktikum)

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulreife und einen Ausbildungsvertrag für die betriebliche Ausbildung
(Ausbildung am Berufskolleg in Baden-Württemberg)
kaufmännische Fachkräfte bzw. an Personen mit Hochschulabschluss.
Englischkenntnisse werden vorausgesetzt

Berufsinhalt

- Kunden-Korrespondenz bearbeiten

- Bonitätsprüfungen

- Angebote erstellen

- Vertragsverhandlungen mit Kunden führen

- Sortiments-, Produkt-/Waren-, Preislisten/-dateien und -kataloge erstellen, pflegen

- Neukunden akquirieren, Kontakte zu Kunden sowie zum Verkaufs-Außendienst pflegen

- Wirtschafts- und allgemeinsprachliche Korrespondenz (Deutsch/ Englisch) übersetzen

- Ausländischen Markt analysieren

- Etabliertes Sortiment absichern

- Neue Absatzmärkte erschließen (Marktpotential ausschöpfen)

- Verkaufs- und Präsentationsstrategien durchsetzen

- Auf Messen Firma repräsentieren bzw. Produkte präsentieren

Branchen

- Industrieunternehmen aus allen Wirtschaftszweigen

- Handels-, Dienstleistungsunternehmen

- sonstige Wirtschaftsunternehmen


Perspektiven

k.A.

Zur Ausbildung

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe A
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022