Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Handelsassistent

Handelsassistent

Profil

Als Handelsassistent/in steuern Sie den Verkauf von Waren oder Warengruppen, indem sie ein entsprechendes Sortiment, in der Regel zusammen mit anderen Führungskräften und ihren Vorgesetzten, zusammenstellen. Außerdem führen Sie Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Kunden und Lieferanten.
In den die Aus- bzw. Weiterbildung begleitenden Seminaren werden z.B. folgende Inhalte vermittelt:

- Handelsbetriebslehre

- Personalwesen

- Mitarbeiterführung

- Organisation

- Rechnungswesen

- Datenverarbeitung

- Volkswirtschaftslehre

- Rechtslehre

- Rhetorik

- Neue Medien

- Betriebswirtschaftliche Entscheidungsfindung

- Arbeitstechnik/Arbeitsmethodik


Es handelt sich um eine staatlich anerkannte Aus- bzw. Fortbildung, die betriebspraktische Phasen (in Betrieben des Einzelhandels) und Seminarphasen (in überbetrieblichen Bildungseinrichtungen des Einzelhandels bzw. in Berufsfachschulen, Berufskollegs, teilweise auch in Berufsschulen) beinhaltet.
Die Ausbildung kann erfolgen:
1. Kombinierte Ausbildung Abiturientenausbildung:
Zwei Jahre duale Ausbildung zum/zur Kaufmann/frau im Einzelhandel mit Abschlussprüfung. Im Anschluss einjährige Fortbildung zum/zur Handelsassistenten/-assistentin im Einzelhandel mit Fortbildungsprüfung.
2. Fortbildung:
In der Regel einjährige Weiterbildung für Betriebspraktiker/innen.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

in der Regel Hochschulreife, mindestens mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Verkaufsgeschehen einer Abteilung/Warengruppe steuern

- Mitwirken bei Gestaltung des Sortiments

- Einkauf und Lagerhaltung der Waren

- Aufsicht, Leitung

- Aus- und Fortbildung

- Einkauf

- Kalkulation

- Kostenrechnung

- Kundenberatung, -betreuung

- Marketing

- Organisation

- Personalwesen

- Rechnungswesen

- Reklamationsbearbeitung

- Verkauf

- Verkaufsförderung

- Werbung

Branchen

- Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (in Verkaufsräumen)

- Einzelhandel (nicht in Verkaufsräumen)Einzelh

- Einzelhandel anderweitig nicht genannt (nicht in Verkaufsräumen)

- Versandhandel

- Sonstiger Einzelhandel vom Lager

- Handelsvermittlung


Perspektiven

k.A.

Zur Ausbildung

Ausbildung bei Bauhaus

Ausbildung beim dm-Markt

Ausbildung bei Breuninger

Ausbildung bei Wal-Mart

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe H
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022