Berufsbild zum Ausbildungsberuf: Binnenschifferin

Binnenschifferin

Profil

Als Binnenschiffer/in wirken Sie bei der Schiffsführung mit, indem Sie Tätigkeiten beim An- und Ablegen übernehmen und das Schiff steuern. Außerdem führen Sie Reinigungs-, Pflege- Reparatur-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an Deck und im Maschinenbereich durch. Sie wirken beim Laden und Löschen von Gütern mit, betreuen Fahrgäste und bereiten Speisen für die Besatzung, gegebenenfalls auch für Fahrgäste zu.
Während der praktischen Ausbildung lernt man z.B.:

- Tauwerksarbeiten ausführen

- Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten ausführen

- Schiff navigieren, ankern

- maschinellen und elektrischen Anlagen an Bord überwachen

- Binnenschiff laden und löschen

- Vorschriften beim Transport gefährlicher Güter

- Signal- und Flaggendienst

- Feuerlösch- und Rettungsgeräte, Rettungsboote einsetzen


Themen der theoretische Ausbildung sind z.B.:

- Schifffahrtskund

- Schiffstechnik

- technische Mathematik

- Sprechfunk

- Metall- und Holzbearbeitung

- Bordernährung

- Bootsdienst

- Rettungsschwimmen und Erste Hilfe


Binnenschiffer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und wird
in der Binnenschifffahrt angeboten.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen

hauptsächlich Hauptschulabschluss oder mittlerer Bildungsabschluss

Berufsinhalt

- Schiffe unter Aufsicht, unter Beachtung der Wasserstands- und Wetterverhältnisse und der Verkehrsregeln steuern

- verholen, festmachen, ankern

- Signal-, Flaggen-, Wach- und Sicherheitsdienstes verrichten

- Schubverbänden zusammenstellen

- Reinigungs-, Pflege-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchführen

- beim Laden und Löschen von Gütern mitwirken

- Fahrgäste betreuen

- technische Anlagen und Maschinen bedienen, warten und instandhalten

Branchen

- Betriebe der Güter- und Personenbeförderungr

- Binnenschifffahrt

- (Binnen-) Hafenbetrieben und -behörden


Perspektiven

k.A.

Zur Ausbildung

Ausbildung bei VTG-Lehnkering AG

 


 

.

Tipps und Hinweise zur Ausbildung und zum Berufsanfang:

Zu allen Berufen

Ratgeber
Taschenbuch zum Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst

  Zu den Ausbildungsstellen 

Link-TIPP

www.berufsstart-im-oeffentlichen-dienst.de  

 

Zu Ausbildungsbehörden und privatiserte Unternehmen

Bewerbung: Musterschreiben zum Lebenslauf, Bewerbungsschreiben u. a.   

.


Red 20210908

 

 

Einfach Bild anklicken

OnlineBuch zum BERUFSEINSTIEG im öffentlichen Dienst

Das beliebte OnlineBuch Berufseinstieg im öffentlichen Dienst richtet sich an Berufsstarter im öffentlichen Dienst und eignet sich gleichermaßen für Auszubildende, Praktikanten und Beamtenanwärter/innen. Die Infos und Hinweise geben für die gesamte Ausbildungszeit eine gute Grundlage und Orientierung. Schließlich gelten für Beschäftigte im öffentlichen Dienst zahlreiche Besonderheiten. Vor allem für Beamtenanwärter/innen gelten beispielsweise beim Einkommen, der Arbeitszeit und beim Urlaub oder der Sozialen Absicherung (Beihilfe, Heilfürsorge, Pflege, Beamtenversorgung) gänzlich andere Regelungen wie bei sonstigen Arbeitnehmern.

Das Buch ist verständlich geschrieben und übersichtlich gegliedert. >>>Der 150-seitige Ratgeber kann als OnlineBuch für 7,50 Euro bestellt werden


Website zum Einkaufen und Shopping: www.einkaufsvorteile.de


 

mehr zu: Berufe B
Startseite | Kontakt | Impressum
www.berufsbilder-online.de © 2022